Kangoo | 1997 -> 2009

 Der Renault Kangoo [k?~'gu] ist ein...

Der Renault Kangoo [k?~'gu] ist ein Hochdachkombi des Herstellers Renault, der im Oktober 1997 als Nachfolger des Renault Rapid auf den Markt kam und im nordfranzösischen Maubeuge nahe der belgischen Grenze von dem Unternehmen Maubeuge Construction Automobile gebaut wird. Er ist, wie sein Vorgänger, ein geräumiges Fahrzeug mit niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten. Der Renault Kangoo eignet sich je nach Ausstattungsvariante als Kombi, Kleintransporter, Großraumtaxi/Kleinbus oder Rollstuhltaxi.

Im Januar 2008 ging der Kangoo in die zweite Generation. 2012 erhielt der Kangoo Z.E. die Auszeichnung Van of the Year.

Kangoo (Typ KC, 1997?2009)
1. Generation

Sterne im Euro-NCAP-Crashtest[1] Crashtest-Stern 4.svg
Der Renault Kangoo war nach dem im Herbst 1996 auf den Markt gekommenen Citroën Berlingo der zweite Hochdachkombi und der erste mit einer, später mit zwei seitlichen Schiebetüren. Da diese maßgebend zur Etablierung dieser Klasse beitrugen, sehen ihn viele als deren Begründer. Der Kangoo hat hinten eine Drehstabfederung, wie sie heute nur noch selten Anwendung findet.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9