5 (CR) | 2005 -> 2010

 Der Mazda 5 wurde im Herbst 2004 auf...

Der Mazda 5 wurde im Herbst 2004 auf dem Pariser Automobilsalon vorgestellt und führte als erstes Automodell der Welt den neuen digitalen Service-Nachweis ein. Die offizielle Deutschlandpremiere war am 18. Juni 2005.

Auf den außereuropäischen Märkten wird der Mazda5 teilweise weiterhin unter dem Namen Premacy verkauft. Ab 2007 wurde der Mazda5 in Taiwan mit einigen Veränderungen als Ford I-Max angeboten. 2005 und 2007 hat Mazda je einen Premacy als Hybridfahrzeug mit wasserstoffbetriebenem Wankelmotor vorgestellt. Diese Fahrzeuge heißen Mazda Premacy Hydrogen RE Hybrid.

In Deutschland stehen drei Ausstattungsvarianten zur Verfügung, die Basisversion Comfort (nur für die beiden schwächeren Motoren), die komfortable Exclusive-Ausstattung und für die zwei größeren Motoren die luxuriöse Top-Version. Die Preise beginnen bei 20.400 Euro (1,8 l MZR Comfort), das obere Ende der Preisliste markiert mit 27.600 Euro der Mazda5 2,0 l MZR-CD Top mit 143 PS. Die Ausstattungsvarianten unterscheiden sich von Land zu Land. Im Herbst erweitern die Sondermodelle ?Active? bzw. ?Active Plus?, die eine Erweiterung der ?Exclusive?- und ?Top?-Version darstellen, die Ausstattungs-Palette nach oben hin.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11