gebrauchte Autoteile

Gebrauchte oder neue Autoteile?

Im Laufe eines Fahrzeuglebens ändern sich viele Eigenschaften. Vom Fahrverhalten über Geräusche beim Fahren bis hin zu der Häufigkeit der blinkenden Warnleuchten im Cockpit. Bei Neuwagen hat man meist eine mehrjährige Garantie, doch mit einem (älteren) Gebrauchten sieht es da schon anders aus.

Kommt es also zu einem Defekt und müssen Autoteile getauscht werden, ist guter Rat meist teuer. Bis auf einige Autoverwerter bleibt die Auswahl an Ersatzteilen meist gering. Autoersatzteile beziehen die meisten Fahrer direkt von der Vertragswerkstatt, wo diese auch häufig direkt montiert werden. Dabei werden von der Werkstatt meist nur originale Autoteile vom Hersteller bestellt und verwendet. Bei neuen Fahrzeugen oder Fahrzeugen mit Restgarantie macht dies auch durchaus Sinn - nur mit Original Autoteilen bleibt oft die Garantie erhalten.

Wenn Sie aber einen gebrauchten Wagen haben, spricht nichts dagegen, gebrauchte Ersatzteile günstig von einem Autoverwerter zu kaufen.

Gebrauchte BMW Teile wie z.B. Achsschenkel

Doch sind diese Gebrauchtteile ihr Geld wert? Worauf sollte man achten?

Dazu muss man sich kurz die Vorgehensweise veranschaulichen: Häufig werden gebrauchte Fahrzeuge bei Unfällen teilweise zerstört, sodass sich die Reparatur nicht mehr lohnt. Diese KFZ werden dann bei einem Autoverwerter dem Autorecycling zugeführt. Gebrauchte Autoteile wie z.B. Lichtmaschine, Anzeigen, Außenspiegel oder in einigen Fällen auch Reifen werden vom Autoverwerter demontiert und günstig in Kleinanzeigen, bei eBay oder im Shop zum Verkauf angeboten, da diese Autoersatzteile entweder noch nicht verschlissen sind oder keinem Verschleiß unterliegen. Aber auch gebrauchte Autoteile wie Motoren werden vom Verwerter, sofern sie in gutem Zustand sind, demontiert und wie ein anderes Gebrauchtteil verkauft. Andere Ersatzteile wie Anlasser, Lichtmaschine und diverse Anzeigen werden in der eigenen Werkstatt der Autoverwerter fachgerecht dem Recycling unterworfen.

Heraus kommen Autoteile bzw. Autoersatzteile, die zum einen günstig sind, aber auch der original Qualität der Fahrzeughersteller entsprechen.

Wir haben uns speziell auf gebrauchte Autoersatzteile spezialisiert. So profitieren die Kunden von günstigen Preisen für Original Qualität, denn es werden ausschließlich original Autoteile verwertet und verkauft. Autoersatzteile werden bei Autoverwertung Jose generell aus gebraucht- oder Unfall-PKW gewonnen und einer strikten Qualitätskontrolle unterworfen. So werden zum Beispiel Motoren auf ihre Funktion geprüft und Reifen oder Alufelgen auf Beschädigungen inspiziert. Ersatzteile sind vom Autoverwerter auf jeden Fall bei kleinem Budget ratsam. Unter anderem bietet Autoverwertung Jose Autoersatzteile für KFZ der Marken BMW, Opel, Citroen, Audi, Mercedes oder VW an. Aber auch alle anderen Automarken sind vertreten.

 

Gibt es Qualitätsunterschiede zwischen original Teilen und gebrauchten Autoersatzteilen?

Grundsätzlich sind alle angebotenen Autoteile original. Günstige Autoersatzteile haben somit keinen Haken - es werden eben nur "gebrauchte" Autoteile angeboten. Gebraucht bedeutet nicht schlecht, aber definitiv günstig. In der Natur der Sache liegt natürlich, dass Autoersatzteile generell einem Verschleiß unterliegen - es macht also wenig Sinn, Verschleißteile gebraucht zu kaufen. Im Grundsatz kommt es auf den Einzelfall an. So kann eine gebrauchte Kupplung verschlissen sein, während gebrauchte Motoren eine einwandfreie Qualitätsprüfung der Verwerter-eigenen Werkstatt durchgestanden haben. Daher legt Autoverwertung Jose sehr großen Wert auf die Qualität - damit gebrauchte Teile nicht schlechter sind, sondern nur sehr viel günstiger als original Ersatzteile.

 

gebrauchter Anlasser Renault - gebrauchte Autoteile

 

Gebrauchte Autoersatzteile vom Autoverwerter und die Umwelt

Gebrauchte Autoteile gehören wie andere Gegenstände zu Wirtschaftsgütern, die teuer hergestellt werden müssen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viele Rohstoffe bei der Neu-Herstellung von Teilen wie Anlasser, Alufelgen, Motoren, Zubehör oder einer Servopumpe gebraucht werden? Der Energieaufwand, selbst bei kleinen Teilen wie einer Rückleuchte ist enorm.

Es kann also nur im wirtschaftlichen Sinne sein, gebrauchte Ersatzteile mit hoher Qualität erneut zum Verkauf anzubieten. Dabei erspart man der Umwelt unnötige KFZ-Entsorgung und kann durch das Autorecycling bei Autoersatzteilen noch bares Geld sparen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr beliebt, vor allem wegen dem entsprechend hohen Ersatzteile-Preis sind gebrauchte Ersatzteile für deutsche Premiumhersteller:

gebrauchte BMW Ersatzteile, gebrauchte AUDI Ersatzteile, gebrauchte Mercedes Ersatzteile, gebrauchte VW Ersatzteile