• Twingo I | 1993 -> 2007

    Twingo I (1993?2007)

    1. Generation
    Renault Twingo (1993?1998)

    Renault Twingo (1993?1998)

    Produktionszeitraum: 1993?2007
    Karosserieversionen: Kombilimousine
    Motoren: Ottomotoren:
    1,2?1,3 Liter
    (40?55 kW)
    Länge: 3433 mm
    Breite: 1630 mm
    Höhe: 1423 mm
    Radstand: 2347 mm
    Leergewicht: 890 kg

    Die erste Generation wurde im März 1993 mit einem zunächst 40 kW (54 PS) starken 1,3-l-OHV-Motor mit Steuerkette eingeführt, der seit 1972 im Renault 5 und in diversen anderen Renaults eingesetzt worden war (C-Motor). Als Sonderausstattung gab es ab Oktober 1993 ein Faltdach, das 800 DM Aufpreis kostete.

    Im September 1994 wurde der Fahrer-Airbag im Twingo serienmäßig, einen Monat später folgte der Twingo ?Easy? mit automatischem Kupplungssystem (Werbeslogan damals: ?Schalten ohne Kuppeln?).

    Im September wurde 1995 der Beifahrer-Airbag serienmäßig, ABS wurde gegen Aufpreis erhältlich.

    Der D7F-Motor mit 1,2 Litern Hubraum wurde ab Mai 1996 im Twingo eingebaut. Anfänglich leistete er ebenfalls 40 kW (54 PS), bevor seine Leistung im August 1997 auf 43 kW (58 PS) angehoben wurde und im Januar 2001 auf 44 kW (60 PS).

    Modellpflege

    Das Fahrzeug erhielt im Sommer 1998 eine umfassende Modellpflege zur Phase II (lackierte und geänderte Front- und Heckstoßfänger, neue Instrumententafel im Innenraum und technische Änderungen). Neu eingeführt wurde 1999 unter anderem eine ?Initiale? genannte Version mit Ledersitzen, Klimaanlage und optionalem Navigationssystem. Ende 2000 wurde er unter dem Blechkleid (u. a. Sicherheitstechnik, Bremsen, Motor) zur Phase III ausführlich modernisiert.

    Im Herbst 2003 erhielt der Twingo ein weiteres leichtes Facelift (Phase IV), erkennbar am Renault-Rhombus an der Heckklappe.

    Im August 2004 wurde der D7F-Motor mit 8 Ventilen durch den D4F 708 mit 16 Ventilen ersetzt. Die Leistung des Einstiegsmotors blieb unverändert bei 44 kW (60 PS).

    In der letzten Bauphase bis 2007 gab es den Twingo damit mit einem 1,2-l-16V-Motor mit 44 kW (60 PS) und einem 1,2-l-16V-Motor mit 55 kW (75 PS).